NACHVERLEGUNGS-REINIGUNG Wir möchten hier betonen, dass die Produkte POLIS SPA fortlaufend allen in der Norm EN 14411 vorgesehenen Prüfungen auf Fleckenresistenz unterzogen werden. Nach Verlegung muss das Material umgehend vom Staub und besonders von den nach der Bearbeitung und der Verlegung gebliebenen Kleberresten gereinigt werden. Für diesen Vorgang sollten keine Pasten, Schwämme, Reinigungsmittel oder abrasive Mittel allgemein verwendet werden. Wenn immer der Gebrauch von Reinigungsmitteln auf saurer oder basischer Grundlage unumgänglich ist (wegen der Konzentration die Gebrauchsanweisungen des Reinigungsmittel lesen oder das Produkt an einer versteckten Ecke des Bodens testen), muss unbedingt gut nachgespült werden, bis das verwendete Wasser klar bleibt; anschließend den Boden trocknen. Bei dieser Operation ist es von wesentlicher Bedeutung, dass sie sorgfältig ausgeführt wird, um die ästhetische Qualität und Leistungsfähigkeit des Materials zu gewährleisten und die regelmäßige Reinigung zu erleichtern, die beim Normalgebrauch des Produkts erfolgt. Nach diesen Prozeduren empfiehlt sich ein sorgfältiger Schutz des Bodens, besonders dann, wenn es sich um glänzende und/oder geläppte Materialien handelt, im letzteren Fall dürfen für die Reinigung keine Produkte auf saurer Basis verwendet werden.